Ernährung,  Natur

Sprossen

Freunde, das müssen wir uns einmal auf der Zunge zergehen lassen. Dr. Clive M. McKay, Professor für Ernährung an der Cornell University in Ithaca (New York) schrieb folgenden Artikel.

„WANTED“

Gesucht: Gemüse, das in jedem Klima wächst, dessen Nährstoffgehalt dem von Fleisch Konkurrenz macht, das in drei bis fünf Tagen erntereif ist, an jedem Tag des Jahres gesät werden kann, weder Erde noch Sonne braucht und so viel Vitamin C wie Tomaten enthält, dessen Anbau keinen Abfall verursacht und das genauso schnell zubereitet werden kann wie ein Steak.


Dr. Clive M. McKay

Beim Anblick der Kresse auf seiner Fensterbank wird Professor McMay wohl sowas gesagt haben wie „gotcha!!!“ — zu deutsch soviel wie „hab dich gefunden“. Sein Wundergemüse sind tatsächlich Sprossen. Obwohl diese kleinen Pflanzenbabys richtig gesund sind, kennt oder isst sie kaum jemand. Das soll sich nach diesem Artikel ändern.

Bevor wir mehr über Sprossen erfahren. Eine kleine Frage vorweg. Wann glaubt ihr hat Dr. McKay seinen Artikel über diese kleinen Vitaminbomben verfasst? Ideen?
Tipp von mir. Das war damals als die Menschen noch ganz andere Bomben um sich geworfen haben. Richtig. Das war zur Zeit des 2. Weltkriegs. Gegen 1940. Vor 70 Jahren. 

Aggro-Veganer meldet sich kurz zu Wort.
Das Wissen über Sprossen, wie unglaublich gesund und in welcher Konkurrenz sie zu Fleisch stehen — oder stehen könnten — ist mittlerweile über 70 Jahre alt. Was macht die Menschheit daraus?

An dieser Stelle möchte ich euch auch nicht zu sehr mit Zahlen und Daten „langweilen“. Wenn doch jemand Nährstoffangaben und Vergleichszahlen haben möchte. So möge die- oder derjenige mich bitte kontaktieren und ich werde eine kleine Liste mit Zahlen und Daten losschicken. Für alle die mir vertrauen – ohne Theorie, Messungen und Wissenschaft – gibt’s 18 Gründe warum Sprossen ziemlich genial sind.

Ums auf den Punkt zu bringen. Sprossen sind einfach der Hammer! Ich werde noch ein Video mit einer kleinen Anleitung zum Sprossenziehen machen. Das bekommt ihr dann spätestens übermorgen zu sehen. Ab dann könnt ihr so richtig mit der Sprossenzucht anfangen!

Wichtig!!! Achtet beim Umgang mit Sprossen – egal ob gekauft oder selbst gezogen – bitte IMMER auf Sauberkeit! Wir modernen Mensch kommen zwar mit solchen Ungeheuern wie Flugzeugen und Panzern zurecht. Mit EHEC oder anderen fiesen kleinen Krankheitserregern haben wir mittlerweile unsere liebe Not. 

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + zwanzig =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: